In wenigen Schritten zum eigenen Heizkamin

Am Anfang steht die ausführliche Beratung mit Ihnen in unserer Ausstellung bzw. vor Ort. Hier werden Einsatz, Keramik, Form etc. des Heizkamins/Warmluftofens anhand der Raum- und Wohnsituation individuell festgelegt.

 

Nach Auftragserteilung und Abstimmung mit Ihnen bzw. anderen Handwerkern vor Ort, erfolgt der Aufbau des Ofens. Bei einem bestehenden Haus erstellen wir als Erstes nahezu dichte Arbeitsräume, damit der entstehende Staub nicht auf die angrenzenden Räume übergreifen kann. Zum fachgerechten Aufbau verwenden wir ausschließlich hochwertige Materialien die sich über Jahre hinweg bewährt haben, wie z.B. Guss-Schamotteplatten und Waffelsteine welche eine hohe Speicherfähigkeit besitzen. Nach dem Aufstellen des Einsatzes, Aufmauern des Ofenkörpers, Einsetzen der Zu- und Abluftgitter sowie dem Verputzen des Ofengebildes ist der Aufbau in ca. einer Woche abgeschlossen. Unsere Baustellen verlassen wir nach Abschluss der Arbeiten sauber – „typisch Thiel“.

 

Im bebilderten Beispiel wurde ein Brunner Kompaktkessel B7 mit Sichtscheibe, Guss-Nachheizkasten und elektronischer Abbrandsteuerung eingebaut. Dabei wurde die Anlage, in Verbindung mit einer Solaranlage vom Fabrikat "Weishaupt" mit Alu-Wannenkollektoren und Pufferspeicher "Sailer 1200 ltr.", mit dazugehörender Regelung betriebsfertig installiert.

 

Selbstverständlich übernehmen wir für Sie auch das Ausfüllen sämtlicher Formulare für förderungsfähige Anlagen, sowie die schriftliche An- und Endmeldung an den Bezirksschornsteinfegermeister.

 

Und damit Sie auch lange Freude an Ihrem Schmuckstück haben, bieten wir regelmäßige Wartungen, natürlich auch für schon bestehende Anlagen jeglicher Art, an.

 

Durch die ausschließliche Verarbeitung von namhaften Produkten ist es uns auch nach längerer Zeit möglich, Ersatzteile zu beziehen – dies selbstverständlich zu vernünftigen Preisen.

 

 

 

 

 

Schritt für Schritt modernisiert

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

8.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr

Samstag:

9.00 - 12.00 Uhr

 

(während der Oster,- Pfingst - und Sommerferien Samstags geschlossen)