Der Pelletofen

Die natürliche Wärmequelle – effizient und umweltgerecht

Eine vollautomatisierte Holzfeuerstätte ist wohl in jeder Hinsicht die wohl schönste Verbindung von Umweltbewusstsein und ökologischer Effizienz. Der Pelletofen ist dabei kinderleicht zu bedienen und bietet in vielfacher Hinsicht ein Gefühl von Sicherheit, Behaglichkeit und Unabhängigkeit. Die Pellets werden in den rückseitigen Vorratsbehälter gefüllt, aus dem er sich selbstständig für die Befeuerung bedient. Je nach Ofenmodell, gewünschte Raumtemperatur und Raumgröße, reicht eine Behälterfüllung für eine Betriebsdauer von ca. 2 Tagen. Bei einem sehr hohen Wirkungsgrad (Kesselgerät), Emmissionen nahe null und einer C02 neutralen Verbrennung der Holzpellets wird der Schadstoffausstoß weitgehend minimiert.

 

Heizen mit reinem Gewissen. Einfach. Sauber. Sparsam.

 

Zukunftsorientiert Heizen

Bei üblichen Pelletöfen steigt die Warmluft zur Decke, während am Boden kalte Zugluft entsteht. Für dieses Problem gibt es jetzt eine Lösung, mit der ein Einzelofen auch als Mehrraumheizung genutzt werden kann:

 

Ein patentiertes Wärmeverteilungssystem, dass die Warmluft unten am Kamin austreten lässt. Von dort aus strömt die warme Luft gleichmäßig über den Boden, dies führt zu einer besseren Verteilung der Wärme bis in alle Zimmerecken und sorgt somit für behagliches Wohlbefinden.

 

Über Flexrohre oder Luftkanäle können dadurch auch mehrere Räume beheizt werden. Die Regulierung der einzelnen Räume wird durch das Öffnen oder Verschließen von Luftgittern erreicht. Für zusätzlichen Komfort sorgt eine Fernbedienung zur Regelung des Pelletofens.

 

 

Um das ohnehin effektive Heizergebnis noch zu toppen, kann durch zusätzliche Installation einer Solaranlage die Auslastung noch optimiert werden.

 

 

Pellets

Pellets sind zylindrische Stäbchen aus gepresstem Restholz. Die Pellets werden aus unbehandeltem, also natürlichem Sägemehl oder Spänen unter hohem Druck  hergestellt. Durch die geringe Restfeuchte besitzen Holzpelltes einen extrem hohen Heizwert - deshalb bleibt nach der Verbrennung auch nur eine geringe Restasche zurück.

 

 

Bildergalerie

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

8.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr

Samstag:

9.00 - 12.00 Uhr

 

(während der Oster,- Pfingst - und Sommerferien Samstags geschlossen)